Man muss reisen, um zu lernen. Mark Twain

Endlich ist Ferienzeit! Zeit, die Seele baumeln zu lassen und einfach mal nichts zu tun. Aber auch Zeit, um Neues zu entdecken. Zeit, zu reisen. Unsere liebste Ferienfluggesellschaft Edelweiss fliegt uns an einzigartige Destinationen auf der ganzen Welt – und wir sorgen dafür, dass man schon online jede Menge Inspiration für die eigenen Abenteuer sammeln kann. Mit unseren Edelweiss Feriengeschichten!

Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr. Arabisches Sprichwort

Zu Hause ist’s am Schönsten, sagt man. Aber um zu wissen, wie schön es zu Hause ist, muss man auch mal etwas anderes gesehen haben. Und dieses “andere” ist dann nicht nur für den Reisenden selbst spannend, sondern eben auch für andere. Zum Beispiel für die, die eine Reise planen. Oder auch für die, die einfach gern gute Geschichten erzählt bekommen. Deshalb erzählen wir auf der Webseite unseres Kunden Edelweiss “Feriengeschichten” – unsere eigenen, aber auch die von renommierten Autorinnen und Autoren, von Auswanderern, Insidern und Prominenten.

Vegas
Dimitri Burkhard von Newly Swissed legte bei seiner Reise nach Las Vegas einen Stopp beim Antelope Canyon ein – hier geht’s zur Story!

Gehe einmal im Jahr dorthin, wo du noch niemals warst. Dalai Lama

So sind wir auch selbst losgezogen, um zu entdecken, und unsere Erlebnisse zu teilen. Wir erwanderten zum Beispiel den sizilianischen Vulkan Ätna – mit Grummeln im Ohr, Beben unter den Füssen und schwarzer Lava-Asche im Haar. Wir trafen auf Sardinien, der “Insel der Hundertjährigen”, auf Piero Brosolo, 102 Jahre alt, und fragten ihn nach dem Geheimnis, warum die Sarden so alt werden. Seine Antwort: “Ich rege mich nie auf. Über niemanden.” Was für eine inspirierende Begegnung! Wir degustierten Whisky in Edinburgh, Rum in Havanna und mazedonischen Wein in Skopje – und können nur sagen: exzellent!

Nic Maeder lernt in Havanna die Kunst des Zigarrendrehens
Nic Maeder in Havanna

Zu reisen heisst zu entdecken, dass jeder über andere Länder falsch liegt. Hans Christian Andersen

Und tatsächlich wurde beim einen oder anderen von uns auch das eine oder andere Vorurteil revidiert. Zum Beispiel über die spanische Partyinsel Mallorca, die man sehr schön auch abseits des Ballermanns erleben kann. Oder über das kalifornische San Diego, das viel mehr ist als ein Ort für Surf-Freaks irgendwo zwischen Los Angeles und Las Vegas.

Lebe, reise, erlebe Abenteuer, preise und bereue nichts. Jack Kerouac

Natürlich haben wir nicht selbst alle Edelweiss-Destinationen bereist, sondern lassen auch andere ihre Erlebnisse erzählen. Unsere Autorinnen und Autoren arbeiten für renommierte Schweizer Medien und erzählen die Geschichten, die sie unterwegs erlebt haben. Und last, but not least haben wir Leute gefragt, die es wissen müssen: Auswanderer und Insider. Zum Beispiel Bärenforscher Reno Sommerhalder, der seit Jahren in der Nähe von Calgary lebt. Der ehemalige Völkl-Chef Gregor Furrer, der die Golfplätze auf Mauritius kennt wie seine Westentasche. Model und Designerin Raquel Alvarez, die in Rio de Janeiro lebt, liebt und arbeitet. Oder Schauspieler Erich Vock, der einen grossen Teil des Jahres in Andalusien verbringt.

Also, liebe Leute, lebt, reist, erlebt Abenteuer, preist und bereut nichts! Und surft vorbei auf www.flyedelweiss.com und lasst euch von unseren Feriengeschichten inspirieren!