Von A wie Artikel bis Z wie Zielvorgabe: Das grosse PR-ABC

 

Öffentlichkeitsarbeit, Reputationsmanagement, Brand Awareness: PR ist viel mehr als “nur” Medienarbeit. Wer uns kennt weiss, dass wir mit Leib und Seele das Beste für unsere Kunden herausholen und stets mit neuen, kreativen Ideen überraschen. In unserem Blog verraten wir, was PR alles kann – und zwar von A bis Z.

A wie Artikel: Sie sind das gewünschte Resultat der Medienarbeit. Mit einer Medienmitteilung allein ist die Arbeit allerdings noch nicht getan. Mit packenden Storylines und einzigartigem Content finden wir für unsere Kunden und ihre Produkte den richtigen Platz im passenden Medium.

B wie Briefing: Ob intern oder extern, Briefing oder Debriefing – unsere klaren und detaillierten Briefings helfen Kunden, Partnern, VIPs und auch Teammitgliedern dabei, Vereinbartes wie gewünscht umzusetzen und Missverständnisse zu vermeiden.

C wie Content: Content ist key! Ob Video, Foto, Text oder Ton, ob für die Medien oder Kanäle unserer Kunden: Wir wissen, welche Inhalte es für eine gelungene Story braucht und können sie dank unserer kompetenten Partner auch liefern. 

D wie Distribution: Wird Content kreiert, muss man sich Gedanken zur Distributionsstrategie zu machen. Inhalte können auf mehreren Kanälen gespielt werden: von Social Media über Blogs bis hin zu den Medien. So kann man das Maximum aus einer Story rausholen und sie zeitgleich auf verschiedenen Plattformen erzählen. Oft reicht dafür bereits eine Formatanpassung oder eine Kurz- bzw. Lang-Version.

E wie Event: Ob Party, Kundenanlass, Messeauftritt oder Roundtable – wir planen und organisieren jeden Event mit viel Liebe zum Detail und spannenden Programmen, die richtig guten Stoff für Geschichten liefern.

F wie Fotos: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Klar, wir sind gut mit Worten, aber oft bleiben Botschaften gekoppelt an ein emotionales Bild länger im Gedächtnis. Wir produzieren gerne gleich beides, sodass wir den Medien bereits eine fertige Geschichte liefern können. 

G wie Guerilla: Ob Cristo auf dem Uetliberg oder James Bond in Brigels: Mit Kreativität, guter Planung, dem richtigen Timing und unserem unkonventionellen Vorgehen können wir unsere Kunden immer wieder von der Masse abheben und zum Gesprächsthema Nr. 1 machen.

H wie Homepage: Heutzutage ist ein professioneller Online-Auftritt unverzichtbar. Denn der erste Eindruck zählt. Gerne nehmen wir den Internetauftritt unserer Kunden genauer unter die Lupe und unterstützen sie bei der Optimierung.

I wie Ideen: Ideas. Content. Stories. Die Reihenfolge unseres Agentur-Mottos zeigt bereits, welchen Stellenwert wir den Ideen geben. Unsere Ideen sind unser Kapital. Sie helfen uns dabei, unsere Kunden, ihre Produkte und auch uns selbst immer wieder neu zu erfinden und daraus einzigartige Stories zu entwickeln.

J wie Journalisten: Sie entscheiden, welche Geschichte am Schluss veröffentlicht wird. Mit unseren durchdachten Stories, gekoppelt an interessanten Content, konnten wir uns über die Jahre ein enges Journalisten-Netzwerk aufbauen, das immer wieder gerne auf unsere Inputs zurückgreift.

K wie Krisenkommunikation: Eine Krise kann viele Gesichter haben, Kommunikation spielt bei der Bewältigung aber immer eine Rolle. Wir beraten unsere Kunden im Ernstfall und helfen dabei, auch in emotional stressigen Situationen Ruhe zu bewahren und strukturiert vorzugehen.

L wie Logo: Logos sind viel mehr als kleine Bilder, sie sind die Verkörperung einer Marke. Ihre Wichtigkeit darf auf keinen Fall unterschätzt werden. Wir erzählen deshalb nicht nur die Geschichten von Produkten und Marken, wir kreieren sie auch: Von der Positionierung bis hin zur Lancierung übernehmen wir sämtliche Tasks rund ums Branding und die Corporate Identity.

Branding Fabelhafte Bergwelt Credit Christian Dancker
Branding in Action: Im Rahmen eines Events inszenierten wir das von uns kreierte, neue Logo der Fabelhaften Bergwelt des Oberengadins. © Christian Dancker

 

M wie Marketing: PR und Marketing verfolgen dasselbe Ziel: Aufmerksamkeit gewinnen. Wir definieren uns selbst bewusst nicht als PR-, sondern als Storytelling- und Content-Agentur. Denn für uns ist der Übergang zwischen den einzelnen Disziplinen fliessend und wir schnüren für unsere Kunden das Paket, das am besten zu ihnen passt – von klassischer PR über Social Media und Online-Marketing bis hin zu Branding. 

N wie Nachrichtenwert: Eine Story muss relevant sein für die Öffentlichkeit und das Medium: aktuell, mit lokalem Bezug, einem Promi oder mit einem überraschenden und deswegen spannenden Aufhänger. Deshalb kreieren wir Stories, über die geredet wird und so gerne von den Redaktoren aufgenommen werden.

O wie Opportunitäten: Wir lieben das Sprichwort “Aus einer Mücke einen Elefanten machen”. Denn wie so oft bei erfolgreichen PR-Aktionen ist das richtige Timing der Schlüssel zum Erfolg. Hinter so manchem aktuellen Ereignis verbirgt sich eine günstige Opportunität für die eigenen Kunden – man muss nur etwas mutig sein und der Kreativität freien Lauf lassen. Unser aktuelles Beispiel: Das Bond-Video fürs La Val anlässlich der Corona-Situation.

P wie Projektmanagement: Erfolgreiche Vermarktung muss gelernt sein. Von Planung, über Umsetzung bis Überwachung und Abschluss: Wir managen unsere Projekte erfolgreich und halten unsere Kunden in jedem Stadium auf dem Laufenden. Dank unserer detaillierten Arbeitsweise, sind Aufwände und Erfolge auch jederzeit nachvollzieh- und messbar.

Q wie Querdenken: Alles, ausser gewöhnlich! Mit unserer kreativen Denkstrategie und experimentierfreudigen Herangehensweise kommen uns immer wieder Ideen für PR-Stunts, die sogar virales Potential haben – vom Snow Dealer in Zürich bis zu James Bond in Brigels.

Guerilla Marketing in Zürich: Cristo auf dem Uetliberg
Auffallen mal anders: Im Rahmen eines innovativen PR-Stunts für Edelweiss holten wir den Cristo, das Wahrzeichen Rio de Janeiros, auf den Uetliberg.

 

R wie Resultate: Ein gängiges Vorurteil besagt, dass PR-Agenturen keine messbaren Resultate liefern. Falsch, sagen wir: Einerseits ist das Resultat mit der Anzahl erschienenen Medienberichte und dem Anzeigengegenwert des Artikels messbar. Andererseits durch Impacts beim Kunden wie eine erhöhte Besucherzahl auf der Webseite nach einer Berichterstattung und vielem mehr. 

S wie Storytelling: Nicht umsonst bezeichnen wir uns als Storytelling- und Content-Agentur. Denn alles hat eine Geschichte – jede Person, jedes Produkt, jeder Event. Wir finden sie und erzählen sie dort, wo sie gehört und gesehen wird. Denn wir lieben es, Trends aufzuspüren, Gefühle auszulösen und Geschichten zu erzählen, welche die Öffentlichkeit bewegen.

T wie Texte: Text ist nicht gleich Text, auch nicht in der PR. Von Porträts über Flyer und Newsletter bis hin zu Social Media Postings oder SEO-optimierten Webtexten bieten wir unseren Kunden die ganze Bandbreite unseres Text-Know-hows an, sodass das Format sicherlich zur Geschichte passt.

U wie Unterhaltung: Die Beliebtheit von Boulevard-Medien zeigt: Heute müssen Medien nicht nur informieren, sondern auch unterhalten. So decken sie unseren Bedarf nach Zerstreuung und Ablenkung. Und genau hier setzen wir an: mit Geschichten, die einen den Alltag vergessen lassen und zum Schmunzeln bringen.

V wie Video: Videos sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und auch im beruflichen Alltag nimmt ihre Bedeutung stetig zu: Bewegtbild liegt im Smartphone-Zeitalter voll im Trend. Dank unserem Content-Know-how und unseren erfahrenen Partnern setzen wir gerne sämtliche Videoformate um, wie Erklärvideos, Prank-Videos oder Trailer.

W wie Werbung: PR ist keine Werbung, oder etwa doch? Geschickt verpackt in redaktionelle Geschichten rücken wir die Produkte und Themen unserer Kunden ins mediale Rampenlicht. Eine Variante, von der alle etwas haben: Coole Inhalte für die Journalisten, Mehrwert für die Leser und Aufmerksamkeit für den Kunden.

X wie Xtra-mile: Leere Floskel? Fehlanzeige! Wir sind bei jedem Projekt mit Herzblut dabei und gehen für unsere Kunden gerne die “Xtra-mile”. So nehmen wir uns auch gerne mal an einem Samstagmorgen Zeit und feiern an der Premiere des Löwen-Musical mit.

Y wie Yeah! Keine Kritik ist Lob genug? Nein. Alle Erfolge, auch kleine, verdienen Beachtung! So feiern wir die Erfolge unserer Kunden wie unsere eigenen Geburtstage. Und auch im Team teilen wir die Freude über erreichte Meilensteine oder persönliche Highlights – gemeinsam feiert es sich ohnehin am Schönsten!

Z wie Zielvorgabe: Nicht nur unsere Kunden, sondern auch wir selbst setzen uns Ziele. Und zwar S.M.A.R.T.e Ziele: Spezifisch, Messbar, Akzeptiert, Realistisch und Terminiert.  Auf diese Weise nehmen wir uns etwas nicht nur vor, sondern erreichen es auch.

Obwohl unser Alphabet 26 Buchstaben hat, reichen diese noch lange nicht, um die ganze Vielfalt an Begriffen aufzuzeigen, die mit der PR-Arbeit verknüpft sind. Wer mehr wissen will: wir lieben es, kontaktiert zu werden!